Scroll
Kunst, Kultur, der See und seine Schaetze

Kunst, Kultur, der See und seine Schaetze

Das gebiet ist reich an Geschchte: roemanische Siedlungen, Spuren der Republik Venedig am Gardasee, Solferino und S.Martino della Battaglia - Orte des Risorgimento. Aber der gesamte See hat Orte, die einen besuch wert sind: An der Westkueste: umwergerlich Sirmione und seine Thermen, aber auch Salò, gardone Riviera und der Vittoriale der Italianer, Moniga, manerba, Isola del Garda, Limone, die Wasserfaelle von Lavarone, Riva del Garda. An der Ostkueste finden wir Peschiera, Lazise, bardolino, Garda und Punta San Virgilio, Torri del Benaco, Malcesine mit der Seilbahn, die bis zum Montebaldo fuehrt. Im suedlichen Hinterland verdienen Valeggio sul Mincio und Borghetro ein Besuch.
Parks

Parks

Dies sind per Definition die Referenz fuer einen Tourisums im Zeichen von familie und Freundschaft, fuer die Kleinen, aber auch fuer die Aelteren, NICHT ZU VERSAEUMEN: Gardaland, Movie Studios, Acqua Studios, Sea Life, Parco natura Viva, Park Jungle adventure und der herrliche botanische Garten Parco giardino Sigurtà.
Sport

Sport

Wahre Freizeitmoeglichkeiten fuer die libenhaber von Bewegung und Adrenalin: Radfahren, Mountainbiken, Kartfahren, Tontaubenschiessen, Segeln, Schwimmen, Trekking, Laufen, Velodrom, Golf Spielen - eine Konzentration von Plaetzen, die zu den wichtigsten Europas gehoeren.
Enogastronomischer Tourismus

Enogastronomischer Tourismus

Das kalgtepresste Olivenoel des Gardasees ist fuer seine Eigeschaften und sein zartes A roma bekannt und benoetig keine Praesentation.

Zusammen mit dem Wein der Riviera, wie dem Lugana, dem Chiaretto, dem Groppello, und denen der Ostkueste wie dem Valpolicella und dem Amarone, sind sie die Botschafter der Gardesanità, einem einziggartigen Lebenstill zwischen antiken Ortschaften, Kirchen und Kapellen, Gaerten, Pfaden und versteckten Ecken.

Ein besuch in den Weinkellern der Gegend mit der Verkostung ihrer Produkte ist ein Muss.

Darueber hinaud bieten zahlreiche Restaurants und Gaststaetten die Aromen des See und die Koestlichkeiten des Gebiets.

 

Geographische Lage

Geographische Lage

Unter Anbetracht der Lage und der Naehe zu den Hauptverbindungslinien ist Desenzano der Ideale Ausgangspunkt, um in kurzer Zeit Orte voller Charme zu besichtigen: das romatische Verone, Brescia mit seinen grossen Ausstellungen: der Polo von Santa Giulia und die Kunstgalerie Tosio Marinengo, Bergamo, Mailand, Mantua oder Trient mit seinem M.A.R.T, einem Ort grosser Auffuehrungen und danach Padua, Vicenza und natuerlich Venedig.
Shopping

Shopping

Vita notturna

Vita notturna